CCE und enernovum verkaufen Teilportfolio ihrer italienische Photovoltaik Pipeline

  • Home
  • Italien
  • CCE und enernovum verkaufen Teilportfolio ihrer italienische Photovoltaik Pipeline

News

Hier finden Sie Neuigkeiten und Highlights aus den
globalen Aktivitäten der CCE.

  • Home
  • Italien
  • CCE und enernovum verkaufen Teilportfolio ihrer italienische Photovoltaik Pipeline

CCE und enernovum verkaufen Teilportfolio ihrer italienische Photovoltaik Pipeline

Das erfolgreiche Joint Venture von CCE und enernovum hat eine weitere sehr erfolgreiche Transaktion für italienische Photovoltaikprojekte abgeschlossen. Die beiden Photovoltaikexperten konnten die Rechte für Projekte mit einer gesamten Nennleistung von über 250 Megawatt an einen europäischen Investor für Infrastrukturprojekte verkaufen. Sämtliche Projekte werden von den beiden Gesellschaften noch bis zur Baureife in house entwickelt.

Erneut können CCE und enernovum mit ihrem 2017 in Italien gegründeten Joint Venture einen bedeutenden Transaktionserfolg verbuchen. Nach nur kurzer Verhandlungszeit wurden Projektrechte für italienische Photovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 254 Megawatt an einen renommierten europäischen Investor verkauft. Die Verhandlungen wurden von der Wirtschaftskanzlei Dentons begleitet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Grüner Strom für Italien

Konkret beläuft sich das übernommene Portfolio auf zehn Photovoltaikanlagen, die nach der Baureife allesamt in Italien errichtet werden. Sämtliche Projekte werden von CCE und enernovum in house bis zur Baureife weiterentwickelt. Die Transaktion ist damit eine perfekte Synergie aus internationalem Kapital und Entwicklungskompetenz vor Ort. Alle Unternehmen sind bereits seit vielen Jahren auf dem italienischen PV-Markt aktiv.


Zusammenarbeit auf ganzer Linie erfreulich

CCE und enernovum beweisen mit dieser erfolgreich abgeschlossenen Transaktion wieder nachdrücklich, dass sie in Italien zu den führenden Unternehmen im Bereich Photovoltaik gehören. „Wir freuen uns, dass wir unsere zukunftsweisenden Projekte in Italien mit einem engagierten europäischen Investor und professionellen Partner realisieren können“, schwärmen die beiden Geschäftsführer Martin Dürnberger und Jörg Menyesch. CCE und enernovum werden auch künftig noch mehr die Kräfte der beiden Unternehmen bündeln, um in Italien aber auch in weiteren Ländern in Europa und Südamerika Photovoltaik-Projekte zu entwickeln und zu realisieren, um die Energiewende voranzutreiben und den Klimawandel einzudämmen.

Share on odnoklassniki
Teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest